snow motion

inspiration by geof huth, new york city, gesehen by dirk schroeder
 

Zuversichtlicht harrt der Lösung mit bedächtigem Eifer. Keine andere hätte ein ähnliches Tempo. Die Häcksenschürzen der Methode zielen nach dem einfachen Aussagesatz. Der dem Punkt zustolpert. Einzelscheibe wird gern mehrfach getroffen. Elliptische Eigenwahrnehmung zahlt doppelten Preis. Noch ohne erhöhte Unwertsteuer. Alles hat seinen Kreis und Selbstschüsse werden auch nach der Reform nicht so ohne weiteres aneranerkannt. Jedenfalls nicht strafmillderndd. Im Wolkenschutze weidelt eine Scharfgabe wie eine Anspielung. Und bald, ja bald. Eine hohe Eis-Sansiverie wankt im Schatten der Geleise. Die Hand öffnet spitz. Heraus fällt eine roote Roose. Scheinriesig. Müder Mund – oh müder Mund. Ein Fisch. Ein Schwan. Eine Ente. Eine Mark. Ein Holz. Menschen mit so einem Himmelgarten haben

 

5 Kommentare to “snow motion”

  1. REH VOLUTION

    In elliptischen Zyklen zugeführte Doppelte haben das Vermögen auf den Punkt gebracht.Vom Ur zum Un ist’s nur eine Mille.

  2. MOEWENGLANZ (GAST)

    beim Anblick des lockeren Grüns
    zerriss ihr knotiger Kiefer
    Unachtsam löste sich das Kleid
    gelinde gesagt
    denn das ist für Rätselfreunde
    unentbehrlich

  3. GRAU

    die lösung ist das katzengold
    http://grau.twoday.net/stories/1626795/

  4. ALLESFLIESST

    Ob ich bei all diesen ambitionierten Kommentaren einfach bemerken darf, dass ich die Wort-Loops sehr toll finde – überhaupt die Verbindung von Texten und Bildern auf dieser Seite. Gratuliere!

  5. GRAU

    Sie dürfen
    … und ich danke für das Kompliment :-)

Antworten

Bitte ausfüllen - zuviel Spam *


Bitte ausfüllen - zuviel Spam *